Neue Führung 2020:

Mit dem Landjäger

auf Streife


Dass auch in der "guten alten Zeit", so um 1900 herum, nicht immer alles ganz "koscher" war, davon kann Landjäger Friederich seinen Gästen beim Rundgang durch die Oberamtsstadt Besigheim aus erster Hand berichten.

 

Neben teils skurrilen Ereignissen und Begebenheiten sorgt ein grausiger Mordfall im Städtchen aktuell für Unruhe.

 

Doch auch die Zeit bevor die stolzen Landjäger - als staatliche Polizei im Königreich  Württemberg - für Sicherheit und Ordnung sorgten, hat er fest im Blick. Sein Bericht, mit welch drakonischen Maßnahmen einst die Obrigkeit gegen Gauner, Bettler, Vaganten und auch "kleine Fische" in Besigheim und Umgebung vorging, lässt seine Gäste garantiert erschaudern. 


Verschiebung Premiere

Die für den 25. April geplante Premiere der Kostümführung muss aufgrund der aktuellen Lage leider verschoben werden.

Voraussichtlich findet sie am Sonntag, dem 10. Mai 2020,  statt. 

 


Öffentliche Führungen im Jahr 2020:

  • Sonntag, 10. Mai 2020, 14.00 Uhr
  • Samstag, 10. Oktober 2020, 16.00 Uhr
  • Weiterer Termin wird noch festgelegt

Treffpunkt jeweils auf dem Marktplatz vor dem Rathaus

 

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Bürgerinformation Besigheim