Mit dem Landjäger

auf Streife


BRANDNEU:

Öffentliche Führung in Kooperation mit Galou & Tajett

 

Samstag, 24. Sept., 17.30 Uhr

 

Treffpunkt:

Marktplatz vor dem Rathaus

 

Bei dieser öffentlichen Führung am 24. September 2022 sind erstmals einige Damen der feinen Gesellschaft (Galou & Tajett) mit von der Partie.

 

Als Gäste in der schönen Ober-amtsstadt Besigheim erfahren die Damen aus erster Hand von Landjäger Friederich was sich aktuell im Städtchen so alles ereignet.

 

Klatsch und Tratsch, große und kleine Aufreger, die aktuelle Lokalpolitik und aus heutiger Sicht teils skurrile Vorkommnisse und Straftaten, mit denen die Landjäger als Polizei des Königreiches Württemberg konfrontiert werden, stehen im Mittelpunkt seiner Schilderungen. Auch wie einst die Obrigkeit mit Bettlern und Vaganten umging verschweigt er nicht.

 

Wer Lust hat, mit den schönen Damen und dem wackeren Landjäger in das Besigheim „der guten alten Zeit“ einzutauchen, kann dies am Samstag, dem 24. September tun. 

Bei der öffentlichen Führung am 24. September ist eine Anmeldung erforderlich.

 

Karten gibt es online auf der Homepage der Stadt Besigheim (Kostümführungen) oder per Mail an buergerinfo@besigheim.de

Alternativ: ewald.s.anger@gmail.com oder 07143/25753.

 

Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt 5.- Euro, ermäßigt 3.- Euro.

 

Die Gruppengröße ist derzeit aufgrund der Pandemie auf 25 Personen beschränkt.


Landjäger-Führungen für Gruppen:

(ohne Galou & Tajett)

 

Termin frei wählbar.

Buchung per Mail an ewald.s.anger@gmail.com oder per Telefon 07143 / 25753.

Eine Buchung bei der Bürgerinformation Besigheim ist ebenfalls möglich.

 

Unkostenbeitrag 70.- Euro bis 25 Personen.

 

Führungen für Gruppen mit dem Landjäger und den Damen von Galou & Tajett sind mit genügend zeitlichem Vorlauf grundsätzlich möglich. Preis auf Anfrage.